(A)MS|05.11.16 08:45 vs. SG Klotzsche 4:2
(H)MS|12.11.16 12:00 vs. FSM Trachenberge 2:0
(A)MS|18.11.16 20:00 vs. Sportfreunde Schröder _:_

PS | VSM 99 Nord vs. Dress & Co Team 4:6 n.E.

P

okalendspiel - noch Fragen? ... Ja und Nein. Ja aufgrund des zur Verfügung stehenden Personals, Nein weil es keiner Motivation für ein solches Spiel bedarf. Kader gecheckt, Aufstellung ergibt sich - Wenz als Wechsler, mehr ging nicht - großes Leider. Egal, mit Dress & Co stand ein unbekannter Gegner auf dem Platz, der jedoch durch bisher in Meisterschaft und Pokal erzielte Resultate so einiges vorweisen konnte. Wir erwarteten ein ball- und kombinationssicheres Team, unsererseits sollte aus einer kompakten Defensive agiert werden.

Die ersten Minuten begannen beiderseits etwas verhalten, abtasten so zu sagen. Hinten engten Borchi und Lars von Beginn an den Bewegungsraum der gegnerischen Stürmer ein. Dress & Co versuchte meist durch die Mitte und über ihre linke Seite die Stürmer zu suchen. Triebschi, Thomas und Schubi standen jedoch gut und ließen nur sehr wenige Kombinationen bis in unseren 16er zu. Offensiv versuchten wir natürlich Baumi in Szene zu setzen, was auch einige Male gut gelang. Als dann Tom 20m vorm gegnerischen 16er gestoppt wurde, ließ sich Borchi die Gelegenheit nicht entgehen und netzte mit einem schönen Freistoß an der Mauer vorbei zum Führungstor ein. Dress & Co fand mit der Zeit besser ins Spiel und erarbeitete sich erste Möglichkeiten, doch Strauchi im Tor jederzeit aufmerksam. Der Gegner konnte aus zunehmendem Ballbesitz allerdings kein Kapital schlagen, Olli organisierte hinten sehr gut. Leider versäumten wir in der Folgezeit ein weiteres Tor nachzulegen, die Möglichkeiten waren da und die Abwehr des Gegners nicht immer sattelfest.

In der Pause die schlechte Nachricht: Baumi war schmerzvoll umgeknickt, wollte es jedoch nochmal probieren. Einigkeit bei uns im Mittelfeld und Abwehr genauso weiter zu spielen, nach vorn würde es nun sehr schwer werden, da eine Anspielstation quasi wegfiel.

Baumi musste kurz nach Wiederanpfiff raus, Wenz kam rein und gab sein Bestes. Die zweite Hälfte ging dann auch durch Dauerballbesitz deutlich an den Gegner, wobei auch hier zunächst sehr viel durch unsere Defensive unterbunden werden konnte. Allerdings schien es eine Frage der Zeit zu sein, wann der tödliche Pass ankommt. Dress & Co mehr und mehr mit langen Bällen direkt auf die Stürmer. Der Gegner hatte zu dem Zeitpunkt zwei klare Gelegenheiten in unserem 16er ausgelassen und Strauchi einen Freistoß großartig entschärft. Sporadische Offensivaktionen unsererseits, wenn das Mittelfeld nachrückte. Ein schöner Pass auf Triebschi, der nun freien Weg zum Tor hatte. Im 16er wird er klar von hinten nach unten gezogen, der Pfiff des ansonsten gut leitenden Schiris blieb jedoch aus. Kurz darauf ein Pfiff als Olli nach einer Ecke vorm Torwart auftaucht - gefährliches Spiel, der Keeper allerdings gar nicht am Ball. Mit zunehmender Spieldauer häuften sich natürlich die Möglichkeiten für Dress & Co, bei uns schwanden die Kräfte. Nachdem ein Konter in überzahl nicht abgeschlossen werden konnte, lief der Gegenzug schnell und diesmal erreichte der schön durchgesteckte Ball den kleinen Kugelblitz des Gegners. Lars konnte nicht mehr entscheidend stören und so vollendete der Stürmer ins lange Eck - 1:1 Ausgleich und das 10 Minuten vor Schluss, sehr ärgerlich.

Dabei blieb es und so gings ins Elfmeterschießen. Tom, Rene, Andreas, Matthias und Olli sollten es richten. Der Rest ist schnell erzählt, Tom versagten die Beine - alle anderen und alle Schützen des Gegners trafen, somit hatte Dress & Co das bessere Ende für sich und konnte den Pokaltitel 2011 bejubeln.
Glückwunsch von unserer Seite.

Fazit: Erste Hälfte ging an uns, die zweite an Dress & Co. Den Ausfall von Baumi konnten wir nicht mehr kompensieren. Der Gegner nutzte noch eine Chance zum verdienten Ausgleichstreffer.
Trotzem große kämpferische und auch taktisch disziplinierte Leistung von uns.
Kopf hoch und nächste Saison gehts auf ein Neues.


Aufstellung: Strauch - Baker - Borch, Schubert, Hofmann - Hoffmann, Triebsch, Petzold, Kahle - Linden, Baumann

Tore: Borch

gelb: Hofmann
gelb/rot: ---
rot: ---

FZL - Stammtisch

VSM 99 Nord auf Facebook
VSM 99 Nord auf Google+
Folge VSM 99 Nord auf Twitter