MS | SV FS Rossendorf vs. VSM 99 Nord 2:7

D

as erste Schneespiel der Saison fand auswärts in der heimischen MeschwitzArena statt. Der SV FV Rossendorf spielt bisher eine bemerkenswerte Saison. Der Gast war also gewarnt, das letzte Spiel des Jahres  2009 nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten.

Der VSM 99 Nord konnte das Spiel in Bestbesetzung bestreiten. Ohne langes Abtasten begann die erste Halbzeit. Für den ersten Höhepunkt des Spiels sorgte der neu in die Abwehr gerückte Sportfreund Busch. Nach  einem geschickten Täuschungsmanöver schob dieser am eigenen Torhüter wettmafiaverdächtig ein. Von diesem Rückschlag ließ sich der Gast nicht aus der Ruhe bringen. Es wurde weiter gedultig nach vorne gespielt. Die nächste Großchance hat aber die Heimmannschaft. Doch diesmal konnte sich Justin mit einer Glanzparade auszeichnen. Nach einer  mustergültigen Schubertflanke kann Robert endlich erst den Ausgleich herstellen und wenige Minuten später sogar die Führung besorgen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff bringt Schubert den VSM 99 Nord endgültig auf die Siegerstraße. Mit einem direkt, ins kurze Eck, verwandelten Eckball sorgte er für den 1:3 Halbzeitstand.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich schwungvoll. Rossendorf spielte weiter nach vorn um möglichst schnell den Anschluss herstellen zu können. Doch nach einem weiteren schönen Flankenlauf konnte erneut Robert auf 1:4 erhöhen. Danach war das Spiel entschieden. Nun verlor die Heimmannschaft die Ordnung und in der Folge konnte der  VSM 99 Nord etwas für das Torekonto machen. Ein unglaublich schlechter Elfmeter von Borch, das erste Saisontor von Sportfreund Krause und nochmal Linden besorgten den verdienten Dreier. Auch die Gelb/Rote Karte für Triebsch konnte daran nichts mehr ändern. Doch mit guter Moral konnten die Rossendorfer noch das 2:7 erzielen.

Allen verletzten Spielern gute Besserung!
Kurzanalyse: Geschlossene Mannschaftsleistung mit konsequenter Chancenverwertung.

Aufstellung: Bois, Krause, Fiedler, Stanel, Busch, Borch, Levental, Schubert, Petzold (65. Müller), Linden (75. Wenzel), Triebsch

Gelbe Karten: Petzold, Schubert, Triebsch

Tore: 4x Linden, Schubert, Borch, Krause

FZL - Stammtisch

VSM 99 Nord auf Facebook
VSM 99 Nord auf Google+
Folge VSM 99 Nord auf Twitter