MS | VSM 99 Nord vs. FF Leutewitz 3:0

D

ie letzte Begegnung der Hinrunde sah die Leutewitzer bei uns zu Gast. Aufstellungssorgen zwar vorhanden aber nicht unlösbar. Tom mit ersten Gehversuchen ohne Hilfsmittel musste in der Mitte ersetzt werden. Triebschi noch mit "Schonprogramm" herangeführt werden. Also Thomas raus aus der Abwehr und rein in den Spielaufbau. Aufstellung gut, sollte klappen für die angestrebten drei Punkte im eigenen Stadion.

Wir übernahmen sofort die Regie. Spiel auf ein Tor! In der achten Minute nutzte Schubi seine Freiheiten als 6er gekonnt zum 1:0. Schöne Flanke von Thomas und aus Nahdistanz gekonnt vollendet. Weiterhin wurde der Gegner in seiner Hälfte eingeschnürt. Vieles durch die Mitte probiert, wo aber zeitig Endstation war. Das klappte nicht so richtig. über die Flügel ging es, gute Eingaben zeigten Wirkung. Das 2:0 von Schubi durch gute Flanke aus der linken Ecke von Robert. So ging es weiter. Der Gast um Schadensbegrenzung bemüht lieferte eine klasse Abwehrschlacht. Muss man mal so deutlich niederschreiben. Das dritte Tor für uns einfach nur eine Augenweide! Direkte Zuspiele (mehrfach im Training von mir ausprobiert und abgefordert)  über Thomas, Schubi und Sven brachten Robert  in der 40. Minute ganz frei vor die Kiste. Alles gut und Bestens zum Pausenpfiff.

Bei 14 Mann zum Spiel brachte ich die Ergänzungsspieler. Ilya sollte im Sturm für Robert weitere Gefahrenmomente setzen. Taktisch war mir das zu viel durch die Mitte spielen ein kleiner Dorn im Auge. Richtig gut sahen wir über gute Flanken der Außenläufer (Frank, Borchi, Buschi) aus. Daraus musste mehr Torgefahr erzwungen werden.

Rein in den zweiten Abschnitt! Drückende überlegenheit mit sehr vielen 100%igen. Das Eckige wurde einfach nicht mehr getroffen. Dennoch eine Begegnung in der ein üL ziemlich ruhig auf seiner Bank sitzen kann. Der 4., 5., 6. Treffer usw. immer im Daueranlauf möglich. Guter Keeper und 11 Verteidiger verhinderten dies. Tja die überlegenheit zu groß, Spiel auf ein Tor nicht so die Offenbarung für meine Jungs. Irgendwie war eben doch immer ein Bein, der Torhüter da um weitere Tore zu verhindern. äh! Keeper! Wir hatten auch einen auf dem Platz, der hatte so seine eigenen Sorgen nicht zu erfrieren.

Aufstellung:  Strauch - Krause - Borch, Stanel, Fiedler - Schubert, Petzold, Busch, Hoffmann - Linden, Hofmann 

Tore: 2x Schubert, Linden

Wechsel: Levental für Linden, Triebsch für Hoffmann, Wenz für Busch


mt_gallery:VSM99 Nord vs FF Leutewitz

FZL - Stammtisch

VSM 99 Nord auf Facebook
VSM 99 Nord auf Google+
Folge VSM 99 Nord auf Twitter