MS | VSM 99 Nord vs. SG Striesen 5:0

D

er Kader zum dritten Punktspiel für mich ohne Sorgenfalten. Alle Positionen gut besetzt, auch wenn Jürgen Röckel aushalf. Worauf er ja insgeheim immer noch brennt. Ich erwartete schon eine erhebliche Steigerung nach der Blamage gegen KWK und ich denke mal beim Gast wurmte noch die letzte deutliche Niederlage.

Es wurde sofort das erwartete Spiel auf ein Tor. Totale überlegenheit meiner Jungs sehr deutlich. Der schnelle Führungstreffer ließ auch nicht lange auf sich warten. Thomas legte gekonnt einen schwierigen Ball mit der Schulter zu Triebschi und sofort das Ding in der 14. Minute versenkt. Der Sturmlauf ging weiter, ein üL soll ja nicht immer meckern! Doch was so in den nächsten 15 Spielminuten an Torchancen vergeben wurde!? Gut weiter mit dem Spiel. In der 39. das 2:0 von Robert nach Musterflanke durch Jürgen, der Halbzeitstand, 3:0, durch Triebschi mit glänzender Vorarbeit von Buschi.

Alles Bestens. Zu harmlos der Gast, wir sehr überlegen. Das Geschehen eigentlich nur in einer Hälfte des Platzes. Natürlich die Möglichkeit alle anwesenden Spieler ein zu wechseln. Frank leicht Grippe geschwächt musste nicht durch spielen und Philipp sollte Jürgen nach 15 Minuten der zweiten Halbzeit erlösen.

Der Spielfluss wurde besser, wir hatten alle Freiheiten auf dem Kunstrasen. Kaum noch Gegenwehr. Einziges Ziel der Schwarz/Gelben das Resultat in Grenzen zu halten. Wir wollten doch einiges mehr. Zeitige Störaktionen, das unbedingte Wollen den Ball in die eigenen Reihen zu holen brachte viele Möglichkeiten weitere Tore zu erzielen. Zwei wurden noch genutzt. Tom nach Vorarbeit von Robert und Robert nach Pass von Triebschi bedeuteten einen ungefährdeten Endstand von 5:0.

Kurzanalyse: Nicht der Gegner um irgendwelche Schlüsse aus dem Spiel ziehen zu können. Tut mir leid Striesen, ich will Eure aufopferungsvolle Leistung nicht schmälern. Ihr habt Euch so gut es ging verkauft. Der Unterschied im technischen, und taktischen Bereich spiegelt das Ergebnis wieder.

Aufstellung: Strauch, Krause, Fiedler, Bois, Stanel (Hoffmann), Petzold, Kahle, Busch, Röckel (Wenzel), Triebsch, Linden

Tore: 2x Triebsch, 2x Linden, Kahle

FZL - Stammtisch

VSM 99 Nord auf Facebook
VSM 99 Nord auf Google+
Folge VSM 99 Nord auf Twitter